Urnengrabstätten in freier Landschaft unter Bäumen

Die Grabstätten befinden sich innerhalb einer weiträumig mit unterschiedlichen Bäumen bestandener naturbelassener Wildwiese. Sechs Bäume schmücken die Anlage am Haupteingang, zwischen den Grabfeldern 201-07 und 201-08. Sie wird nach Norden durch eine ansprechende Bepflanzung geschützt. Es gibt dort 40 Grabstätten für je 2 Urnen, die um einen Baum angesiedelt sind.

Die Grabstätten können im Rahmen der Vorsorge erworben werden.  

Kosten

Diese Grabstätten werden ab € 1.975,- überlassen. Diese Gebühr bezieht sich auf eine Überlassungsdauer von 25 Jahren.

Bitte beachten Sie, dass im Zuge einer Beisetzung noch weitere Kosten entstehen, z.B. für die Nutzung einer Kapelle oder die Einäscherung. Wir beraten Sie gerne.

Stand: 1/2017

        


       facebook