Zahlen zum Friedhof Öjendorf

Der 98,7 Hektar große Parkfriedhof im Osten Hamburgs ist Deutschlands erster Rasenfriedhof.

Charakteristisch sind seine kreisförmigen Grabfelder und die gepflegten Anlagen. Das Schleemer Bachtal mit seinem ausgedehnten Vogelschutzgebiet ist ein besonderer Anziehungspunkt.

  • 5 Kilometer Straßennetz
  • rund 110.000 Beisetzungen seit der Friedhofseröffnung 1966
  • rund 3.000 Beisetzungen jährlich
  • überkonfessionell
  • Grabfelder für Muslime und Räumlichkeiten für rituelle Waschungen - jährlich über 200 muslimische Beisetzungen
  • serbisch-orthodoxe, syrisch-orthodoxe und vietnamesiche Grabstätte
  • Italienische Ehrenanlage
  • zwei Friedhofsgärtnereien
  • drei Feierhallen und ein Abschiedsraum
  • Hinz&Kunzt-Gedenkbaum
  • gemeinsame Beisetzungsstätte für Menschen, die ihren Körper der Wissenschaft zur Verfügung gestellt haben

        


       facebook