20.05.2017 19:00

Tango-Abend

Das Forum Ohlsdorf lädt zu einem Abend mit Tango und argentinischer Musik. Auf einer musikalischen Reise präsentiert Cecilia Duddeck-Vilela ihr Heimatland Argentinien und die Geschichte des Tangos.

Cecilia Duddeck-Vilela

 

Das Konzert besteht aus zwei Teilen - im ersten Teil präsentieren die Sängerin und ihre Musiker die vielfältige argentinische Folklore mit Stilen wie Zamba oder Chacarera. Hierbei verbinden sie die klassischen Melodien des kulturellen Erbes mit modernen Arrangements.

Der zweite Teil des Konzerts widmet sich anschließend dem Tango, in dem sich ebenfalls  verschiedenen Rhythmen finden wie z.B. Milonga und Vals. Ähnlich wie bei dem legendären Sänger Carlos Gardel besteht die musikalische Begleitung aus zwei Gitarren, gespielt von Ilan Lebanon und Volker Duddeck.

Cecilia Duddeck-Vilela wurde in Córdoba, Argentinien geboren und begann im Alter von fünf Jahren, Klavier zu spielen, sowie Unterricht in klassischer Musik am Conservatorio Pcial. de Música „Felix T. Garzón“ zu nehmen. Nach Abschluss des Klavierstudiums entschied sie sich, klassischen Gesang zu studieren. Heute lebt Cecilia Duddeck-Vilela in Hamburg.

Das Konzert findet in der Fritz-Schumacher-Halle im Forum Ohlsdorf statt. Einlass: 18.30 Uhr, Beginn 19 Uhr

Vorverkauf: 16 EUR, Abendkasse 18 EUR. Vorverkauf im Forum Ohlsdorf.

Ort: Forum Ohlsdorf, Fuhlsbüttler Str. 758, 22337 Hamburg

 

 

Das Beratungszentrum des Ohlsdorfer Friedhofs finden Sie im Verwaltungsgebäude aus dem Jahr 1911.

Das Infohaus direkt gegenüber der U/S Bahnstation Ohlsdorf ist der erste Anlaufpunkt auf dem Ohlsdorfer Friedhof.