30.04.2017 15:00

Eine Veranstaltung im Garten der Frauen

150 Jahre erste Gewerbeschule für Mädchen - 100 Jahre Soziale Frauenschule in Hamburg: In Erinnerung an Marie Glinzer und Margaretha Treuge. Mit der Schauspielerin Herma Koehn und dem Musikduo Zugwind (Doro Offermann: Sopran Sax und Susanne Gusso: Akkordeon). Ort: Garten der Frauen auf dem Ohlsdorfer Friedhof, Nähe Kapelle 10

Der Verein Garten der Frauen lädt Sie herzlich ein zu einer Erinnerungsfeier anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der ersten Gewerbeschule für Mädchen in Hamburg und des 100. Geburtstages der Sozialen Frauenschule in Hamburg am 30. April 1917.
Im Garten der Frauen steht der Grabstein von Marie Glinzer, der ersten Leiterin der ersten Gewerbeschule für Mädchen in Hamburg am Großen Burstah 16. Vor 150 Jahren wurde in der Schule des Paulsenstiftes in der Straße "Bei den Pumpen 37" eine Fortbildungsklasse für Mädchen mit 36 Schülerinnen eröffnet. Dies waren die Anfänge einer ersten Gewerbeschule für Mädchen in Hamburg.
Im Garten der Frauen befindet sich auch ein Erinnerungsstein für die von 1920 bis Herbst 1933 an der Sozialen Frauenschule tätig gewesene Direktorin Margaretha Treuge.
Mit der Schauspielerin Herma Koehn und mit Walzer- und Tangoklängen des Musikduos Zugwind möchten wir mit Ihnen diese Feier begehen.

Auf Ihr Kommen freuen sich für den Vorstand: Dr. Rita Bake, Dr. Beate Backhaus, Ingke Litzow

Das Beratungszentrum des Ohlsdorfer Friedhofs finden Sie im Verwaltungsgebäude aus dem Jahr 1911.

Das Infohaus direkt gegenüber der U/S Bahnstation Ohlsdorf ist der erste Anlaufpunkt auf dem Ohlsdorfer Friedhof.