Lexikon

Urnenbeisetzung
Art des Ausdrucks: Definition
Ausdruck: Urnenbeisetzung
Alternativen: -
Ersetzt durch: -
Kurzbeschreibung: -
Ausführliche Beschreibung: 

 

Eine Urne enthält die Asche des Verstorbenen, sie wird nach der Feuerbestattung in einer 80 cm tiefen Gruft beigesetzt.

Eine Urne muss aus einem Material bestehen, das innerhalb von 25 Jahren im Erdboden vergeht. Alternativ kann eine Urne in den Kolumbarien oberirdisch beigesetzt werden. In diesem Fall ist eine Schmuck- oder Überurne erlaubt.

Mehr hierzu finden Sie hier in den Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Feuerbestattung.

 

Sprache: -

Das Beratungszentrum des Ohlsdorfer Friedhofs finden Sie im Verwaltungsgebäude aus dem Jahr 1911.

Das Infohaus direkt gegenüber der U/S Bahnstation Ohlsdorf ist der erste Anlaufpunkt auf dem Ohlsdorfer Friedhof.