Lexikon

Neubelegung
Art des Ausdrucks: Definition
Ausdruck: Neubelegung
Alternativen: -
Ersetzt durch: -
Kurzbeschreibung: -
Ausführliche Beschreibung: 

Der Sarg bzw. die Urne werden bei einer Neubelegung auf einer Grabstelle beigesetzt, auf der bereits eine Beisetzung stattgefunden hat. Dies kann jedoch frühestens nach Ablauf von 25 Jahren geschehen. Sollte dann der Fall eintreten, dass noch einzelne Gebeine am Gruftboden gefunden werden, so wird die Gruft ca. 30 cm tiefer ausgehoben, die Gebeine werden hineingelegt und eine Erdschicht deckt die Gebeine ab. Dies gilt auch für Metallreste von Urnen.

Sprache: -

Das Beratungszentrum des Ohlsdorfer Friedhofs finden Sie im Verwaltungsgebäude aus dem Jahr 1911.

Das Infohaus direkt gegenüber der U/S Bahnstation Ohlsdorf ist der erste Anlaufpunkt auf dem Ohlsdorfer Friedhof.