Lexikon

Abstand zum Nachbargrab
Art des Ausdrucks: Definition
Ausdruck: Abstand zum Nachbargrab
Alternativen: oder Qualität
Ersetzt durch: -
Kurzbeschreibung: -
Ausführliche Beschreibung: 

Der Abstand zum Nachbargrab bei Wahlgrabstätten wird auf den Parkfriedhöfen Ohlsdorf und Öjendorf auch Qualität genannt. Diese Abstände sind wichtig für das landschaftliche Erscheinungsbild eines Parkfriedhofs.

Je weiter die Einzelgräber voneinander entfernt liegen, um so großzügiger kommen die einzelnen Grabmale zur Geltung und um so teurer waren diese Gräber in der Vergangenheit. Es gab bis 2006 drei Qualitäten: Grabstätten ohne Abstand zum Nachbargrab, solche mit mindestens 50 cm Abstand und die großzügigsten mit mindestens 100 cm Abstand. Falls Sie vor 2006 eine Grabstätte erworben haben, finden Sie Angaben zur Qualität im Grabbrief oder im Gebührenbescheid.

Seit 2006 gibt es drei Unterscheidungsmerkmale, die ebenfalls gebührenrelevant sind: Grabstätten in Standardqualität, gehobener Standardqualität und herausgehobenem Niveau.

Sprache: dt.

Das Beratungszentrum des Ohlsdorfer Friedhofs finden Sie im Verwaltungsgebäude aus dem Jahr 1911.

Das Infohaus direkt gegenüber der U/S Bahnstation Ohlsdorf ist der erste Anlaufpunkt auf dem Ohlsdorfer Friedhof.