UNTERSTÜTZEN SIE

ETWAS BESONDERES.

Service

ENGAGIEREN SIE SICH

Viele Gäste des Ohlsdorfer Friedhofs schätzen ihn sehr und möchten etwas für ihn tun. Teils aus Anlass einer Beisetzung, teils dann, wenn ihnen eine kulturelle Veranstaltung, Führung, Kutschfahrt oder Fototour besonders gefallen hat oder sie sich bei einem Spaziergang von der Stimmung haben begeistern lassen. Empfehlen Sie es gerne weiter! Es gibt aber auch zwei weitere Möglichkeiten, sich zu engagieren: eine Bankspende und die Mitarbeit im Förderkreis Ohlsdorfer Friedhof.

BEREICH AUSWÄHLEN:

Bankspende - Wozu Bänke auf dem Friedhof?

Bänke auf dem Parkfriedhof Ohlsdorf sind besondere Orte des Ausruhens. Der Blick geht in die Landschaft. Und nach einer Weile dann nach innen. Sie sind auch Orte der Begegnung.

Der Besucher am Grab nimmt Verbindung auf mit dem Menschen, an den er sich erinnern möchte. Und sie sind Orte des Austauschs. Denn wer auf den Friedhof geht, hat meist einen geliebten Menschen verloren. Wenn sich dann zwei mit einem ähnlichen Schicksal begegnen und ins Gespräch kommen, tauschen sie dabei ihre Lebenserfahrungen aus – und wie sie mit der Trauer umgegangen sind. Ein guter Weg, um aus der eigenen Traurigkeit herauszufinden.

Mein Friedhof - meine Bank!

Eine Spende kann dafür sorgen, daß es genügend Bänke auf dem Friedhof gibt – und dass diese auch gepflegt und gereinigt sind.

Neue Bänke aus zertifiziertem, nachhaltigem Anbau

Dazu hat der Ohlsdorfer Friedhof nach langer Suche das beste Bank-Angebot für diesen Zweck gefunden. Gegenüber den bisherigen haben sie diese Vorteile:
- Sie müssen nicht mehr vom Friedhof geschafft, abgeschliffen und neu lackiert werden.
- Sie werden vor Ort gereinigt.
- Das geht wesentlich schneller, kostet weniger Geld und erfordert keine Chemie mehr.
- Sie haben eine längere Lebensdauer.
- Außerdem werden viele Bänke zugleich beschafft, so erhalten wir einen Mengenrabatt.
Aus Spenden werden keine Kosten für Verwaltung oder das Aufstellen der Bänke bezahlt. Jeder Euro geht in den Kauf von Friedhofsbänken.  

Mit Fundament oder ohne?

Es gibt Bänke mit Plattenfundament und ohne. Die Exemplare mit Fundament können nicht vom Aufstellungsort entfernt werden, denn Spender wünschen sich ihre Bänke in der Nähe ihrer Grabstätten. Mit Plattenfundament kostet eine Bank 700,- €, ohne 550,- €.

Bankverbindung

Zahlungsempfänger: Hamburger Friedhöfe -AöR-
Bank: HSH Nordbank
BLZ: 210 500 00
Konto: 103 440 000
IBAN:  DE85 2105 0000 0103 4400 00

Verwendungszweck: „Friedhofsbank“

Sie können auch PAYPAL nutzen, z.B. mit dem Smartphone. Nutzen Sie den Link „Spenden“. Oder senden Sie Ihre Spende an friedhofsbank@friedhof-hamburg.de.

Sie haben was davon - nicht nur, wenn Sie eine Bank „besitzen“

Sie profitieren natürlich selbst von gepflegten Bänken auf dem Parkfriedhof. Und Sie erhalten, wenn gewünscht, Benachrichtigungen über interessante kulturelle Veranstaltungen auf dem Friedhof per Newsletter.  
Wer mehr als 100 € spendet, erhält auf Wunsch eine Spendenquittung. Wer eine ganze Bank stiftet, erhält, sofern gewünscht, ohne weitere Kosten eine Spenderplakette auf der Bank.

Förderkreis Ohlsdorfer Friedhof

Seit über 25 Jahren engagiert sich eine Gruppe Menschen für das Friedhofswesen in Hamburg und darüber hinaus, insbesondere für den großen Parkfriedhof Ohlsdorf, im Förderkreis Ohlsdorfer Friedhof e.V.

Diese Ehrenamtlichen organisieren Führungen und Exkursionen, sammeln Literatur, betreiben das Museum an der Friedhofsausfahrt und eine Homepage, geben unter dem Titel „OHLSDORF“ eine regelmäßig erscheinende Zeitschrift heraus und stehen vielen Bürgerinnen und Bürgern für Fragen zur Verfügung. Der Förderkreis bietet ein breites Spektrum an Tätigkeiten. Garantiert ist immer, dass man den Friedhof und alles, was damit zusammenhängt, besser kennen lernt.

Weitere Themen