Am Blumenband

Grabstätte Am Blumenband

Eingerahmt von einem prächtigen alten Baumbestand und der typischen Ohlsdorfer Rhododendronkulisse wird die Anlage durch ein geschwungenes Blumenband mit jahreszeitlich wechselnder Bepflanzung durchzogen.

Die Anlage bietet:
• Beisetzungsfläche unter Rasen für Särge und Urnen
• Eine gärtnerische Komplettbetreuung durch die Hamburger Friedhöfe -AöR-
• Gestaltungsraum für persönliche Grabsteine und kleine Blumengrüße
• die Möglichkeit, kleine Familiengrabstätte zu sein

Die Anlage ist auf kurzen, komfortablen Wegen vom Hamburger Bestattungsforum Ohlsdorf erreichbar. Lage: X 6-7 / Y 6-7

Kosten

Die Pflege der Anlage und der einzelnen Grabstätten übernimmt der Ohlsdorfer Friedhof.

Für die einzelnen Grabmale werden Blumenmotive empfohlen.

Die Urnenwahlgrabstätten (für max. vier Urnen) werden für € 2.000, die Sargwahlgrabstätten für € 2.375 (einstelliges Sarggrab)/ € 4.750 (zweistelliges Sarggrab) überlassen. Diese Gebühren beziehen sich auf eine Überlassungsdauer von 25 Jahren.

Hinzu kommen immer die Kosten für Grabpflege, ebenfalls für jeweils 25 Jahre: Urnengrab: € 1.712,50 Grabstätte für einen Sarg: € 1.712,50 Grabstätte für zwei Särge: € 3.425,-. (Preise gültig bis 30.9.2018)

Bitte beachten Sie, dass im Zuge einer Beisetzung noch weitere Kosten entstehen, z.B. für die Nutzung einer Kapelle oder die Einäscherung. Wir beraten Sie gerne.

Stand: 1/2018

Skizze der Grabstätte „Am Blumenband“: der ellipsenförmige Weg führt durch die Anlage. Zwei Sitzplätze werden durch das geschwungenes Blumenband (rote Linie) verbunden. Die einzelnen Grabreihen für Sarg- und Urnengrabstätten sind durch Hecken gegliedert