Ruhe finden unter Bäumen - Ohlsdorfer Ruhewald

Ohlsdorfer Ruhewald

Unter dem Dach der Bäume nahe dem Prökelmoor-Teich, ganz im Herzen des Ohlsdorfer Friedhofs,  sind Beisetzungen im Ohlsdorfer Ruhewald möglich. Um die Stämme herum gruppieren sich Urnengräber, die für 25 oder sogar 50 Jahre überlassen werden können. Nach Ablauf dieser Zeit ist eine Verlängerung möglich.

Die Namen der Verstorbenen können auf Inschriftentafeln graviert werden, die wiederum auf zentralen Granitsteinen ihren Platz finden und den jeweiligen Bäumen zugeordnet sind.


Da der Ohlsdorfer Ruhewald bewusst als  naturnahes Areal mit einer dichten Laubdecke gestaltet wurde, sind eine Bepflanzung in Form von Beeten, das Aufstellen von Vasen oder das Pflanzen einzelner Blumen im Bereich der Grabstätte nicht vorgesehen. Blumenschmuck,  Gestecke und Grabkerzen können auf den hierfür vorgesehenen Flächen entlang des Weges abgelegt werden.


Kosten
Diese Grabstätten werden ab € 1.975,- überlassen. Diese Gebühr bezieht sich auf eine Überlassungsdauer von 25 Jahren.

Bitte beachten Sie, dass im Zuge einer Beisetzung noch weitere Kosten entstehen, z.B. für die Nutzung einer Kapelle oder die Einäscherung. Wir beraten Sie gerne.

Stand: 1/2017

Lage: direkt am Prökelmoor-Teich

AG 44 – AF 45

Buslinie 170

Haltestelle:
Kapelle 9