Paar-Bäume

Zwei Hainbuchen im Zentrum der Anlage stehen für Kraft, Halt und Zuversicht. Das Baumpaar, nah beieinander gepflanzt, ergänzt sich und bildet zusammen eine Krone, die über die Jahre weiter – wie in einer guten Beziehung – zu einer einzigen großen Krone zusammenwachsen wird.

Die Anlage bietet:

• Grabstätten für Urnen und Särge
• Ablagemöglichkeit für persönlichen Trauerschmuck
• Gärtnerische Komplett-Betreuung durch die Hamburger Friedhöfe -AöR-

Von Blütengehölzen gerahmten Sitzplätze bieten die Möglichkeit, in Ruhe zu verweilen.

Kosten

Die Urnenwahlgrabstätten (für max. zwei Urnen) werden für € 1.925, die Sargwahlgrabstätten für € 2.300 (einstelliges Sarggrab)/ € 4.600 (zweistelliges Sarggrab) überlassen. Diese Gebühren beziehen sich auf eine Überlassungsdauer von 25 Jahren.

Grabstätten "Paar-Bäume" können im Rahmen der Vorsorge erworben werden.

Bitte beachten Sie, dass im Zuge einer Beisetzung noch weitere Kosten entstehen, z.B. für die Nutzung einer Kapelle oder die Einäscherung.

Wir beraten Sie gerne.

Stand: 1/2017

Die Inschriftentafeln bestehen für ein Paar aus zwei Teilen, die sich wie ein Puzzle zusammensetzen und bilden später – so wie die Krone der Bäume – als Paar eine Einheit.

Lage: BW 66

Bei Kapelle 11

Friedhofsgärtnerei 13